best live offers

7 Days to Die pc cd key kaufen für Steam - Preisvergleich

7 Days to Die
metacritic
? / 100
steam Größtenteils positiv
Preisentwicklung

Bekomme 1 Tickets!

VERGLEICHEN PREISE UND KAUFEN

Apply payment fees
Geschäft Region Bonus Sprache coupon Preis
HRKGame Weltweit Zahlungen
Bonus 11,89€
G2A Weltweit Zahlungen
11,90€
Gamivo Weltweit Zahlungen
3% coupon: GOCDKEYS
14,89€
14,44€
Gamivo Europa Zahlungen
Steam Gift 3% coupon: GOCDKEYS
14,89€
14,44€
Kinguin Europa Zahlungen
3% coupon: GOCDKEYS
15,24€
14,78€
Gamivo Weltweit Zahlungen
Steam Gift 3% coupon: GOCDKEYS
16,35€
15,86€
Kinguin Russisch Zahlungen
3% coupon: GOCDKEYS
17,05€
16,54€
GameLaden Europa Zahlungen
Steam Gift 2% coupon: GOCDKEYS
17,79€
17,43€
G2A UK Zahlungen
Steam Gift 17,55€
Nokeys Weltweit Zahlungen
3% coupon: gocdkeys
18,58€
18,02€
Kinguin US Zahlungen
3% coupon: GOCDKEYS
18,67€
18,11€
G2A US Zahlungen
Steam Gift 18,54€
IGVault Weltweit Zahlungen
3% coupon: gocdkeys
19,31€
18,73€
MMOGA Weltweit Zahlungen
18,99€
Online Gold Weltweit Zahlungen
18,99€
SCDkey Weltweit Zahlungen
3% coupon: Gocdkeys3
19,99€
19,39€
Gaming Dragons Weltweit Zahlungen
19,49€
official
Steam
Weltweit Zahlungen
22,99€
Keine Geschäfte mit diesen Filtern zur Verfügung :(

Beschreibung & Anforderungen

Aufbauend auf survivalist und Horrorthemen, können die Spieler in 7 Tagen zu sterben die verlassenen Städte der bebaubare und zerstörbare Welt Voxel für Lieferungen abfangen oder erkunden Sie die Wildnis, um Rohstoffe, um ihre eigenen Werkzeuge, Waffen, Fallen, Befestigungsanlagen und Unterstände bauen zu sammeln. In den kommenden Updates werden diese Funktionen auf mit noch mehr Tiefe und eine größere Vielfalt von Möglichkeiten, um die zunehmenden Gefahren der Welt zu überleben erweitert werden. Spielen Sie allein oder mit Freunden, führen Sie Ihre eigenen Server oder sich andere.

Systemanforderungen

Minimum:
  • OS: Windows 7 or higher (64-bit)
  • Processor: 2.4 Ghz Dual Core CPU
  • Memory: 8 GB RAM
  • Graphics: 1 GB Dedicated Memory
  • DirectX: Version 10
  • Network: Broadband Internet connection
  • Storage: 12 GB available space
  • Sound Card: Sound Card: DirectX® Compatible
  • Additional Notes: Running the Dedicated Server and Client on the same computer will double ram requirements. Also future releases may require more hard drive space.

Recommended:
  • OS: Windows 7 or higher (64-bit)
  • Processor: 3.0 Ghz Quad Core CPU or faster
  • Memory: 12 GB RAM
  • Graphics: 2 GB Dedicated Memory
  • DirectX: Version 10
  • Network: Broadband Internet connection
  • Storage: 12 GB available space
  • Sound Card: Sound Card: DirectX® Compatible
  • Additional Notes: Running the Dedicated Server and Client on the same computer will double ram requirements. Also future releases may require more hard drive space.

Kommentare und Bewertungen

Das kleine Review bezieht sich auf Version 16.4, welche meiner Meinung nach die Stärken weiter ausbaut und die Schwächen beibehält. Das Bauen geht weiterhin sehr gut von der Hand und mit der Integration der Elektrizität kommen weitere tolle Möglichkeiten hinzu. Wenn es rein ums Bauen und den Survival Aspekt geht, steht 7 Days to die mit ganz oben an der Spitze dieses Genres. Mit der Terraforming Möglichkeit, kann sich 7 Days to die von den neueren Vertretern (Conan Exiles, D&L,...) nochmal deutlich absetzen. Leider gibt es auch alte Schwächen bei denen ich inzwischen wenig Hoffnung habe, dass sie noch jemals behoben werden (können). Am Schlimmsten finde ich die Umsetzung der eigentlichen Kernmechanik. Den Kampf gegen die "Zombiehorden". Auf offenem Feld geht der Kampf noch relativ gut, aber sobald sich das Geschehen um die errichtete Basis verlegt und die Zombies in die Fallen laufen, werden die Animationen furchtbar und die Zombies buggen sich Wände hoch und sind nicht mehr vernünftig bekämpfbar. Ist auch nicht wirklich schön anzusehen. Schade, denn man baut in vielen Stunden eine tolle Basis auf und das Finale ist dann... naja... wenig spektakulär. Von Zombiehorden würde ich jetzt auch nicht unbedingt sprechen, da die Engine je nach Einstellungen ungefähr 50 Zombies gleichzeitig spawnt. Bei einer halbwegs gut ausgebauten Basis ist das schon ein Witz und recht langweilig.

Zwischenstand:

Pro:
- Terraforming
- Viele Bauoptionen (neu ist Elektrizität)
- Viele Survivalaspekte (Temperatur, Regen, gebrochene Beine, Infektionen,...)
- Mehr Zombiearten
- Skillsystem
- Großes Crafting System, nichts ist sinnlos

Con:
- Sehr hakelige Animationen der Zombies beim Kampf (in Fallen, an Wänden)
- Schlechte Schusswaffenanimationen/Feeling
- Kampf fühlt sich nicht flüssig an
- Zu wenig Zombies gleichzeitig
- Zu wenig Herausforderungen im "Endgame" bei gut ausgebauter Basis
- Interface noch immer nicht optimal

Fazit:
Noch immer eines meiner Lieblingsspiele wenn es um den Aufbau einer zu verteidigenden Festung geht, aber es gibt leider deutliche Schwächen wenn es um den eigentlichen Höhepunkt - der Verteidigung der Festung - geht.

gameplayautjungs
Jetzt Beitreten um zu Kommentieren und dieses Spiel gratis erhalten!

und bekommen Sie 5 Tickets als Belohnung für die wöchentliche Teilnahme an unseren Gewinnspielen. Einfach und kostenlos!

Neuer Kommentar

Bekomme 10 Tickets!

Anhänger & Spielverläufen

7 Days To Die - A Working Pit Base (Alpha 17)

How Good is The Crossbow? | 7 Days to Die | Alpha 17 Gameplay | E49

Ride On | 7 Days To Die Gameplay | Alpha 17.4 S7 EP18

7 Days To Die - Wasteland Hunters (Night 1)