best live offers

MacBook Air M1, der beste Laptop der Welt mit einem Rabatt.

macbook-air-m1-the-best-laptop-in-the-world-at-a-discount-14.jpg

MacBook Air M1, der beste Laptop der Welt mit einem Rabatt.


Apple hat das neue MacBook Air M1 auf den Markt gebracht, das die Welt der Laptops völlig neu definiert, dank eines Chips, der 3-mal leistungsfähiger ist als Intel Core, keine Lüfter, keine Überhitzung und 40% mehr Autonomie.

Wenn Sie alle Details dieses neuen Laptops und seiner revolutionären Technologie wissen wollen, analysieren wir unten alle seine Geheimnisse und erklären, warum es viel besser ist als ein Windows-Laptop ähnlicher Reichweite. Und wir sagen Ihnen auch, wo Sie das MacBook Air M1 zum besten Preis finden. 

QO95qNz.jpeg

Aber mal sehen, ist das M1 so kämpferisch und innovativ, wie es dargestellt wird? 


Auf den ersten Blick ist das neue MacBook Air M1 kaum vom MacBook Air 2019 zu unterscheiden, da das Unibody-Design (einteilig) im Wesentlichen gleich geblieben ist. Im Inneren jedoch ist das neue M1 eine ebenso disruptive Veränderung, wie es das iPhone für die Telefonie war. Apple arbeitet seit vielen Jahren daran, den "Heiligen Gral der Prozessoren" zu schaffen, also einen einheitlichen PC-Technologie-Chip mit der Leistungseffizienz eines Tablets, der wiederum die großen Nachteile der Intel-Core-Prozessoren überbrückt, wie z.B.:

Übermäßige Komplexität: Anstatt sich zu vereinfachen, um effizienter zu sein, haben Intel Core Prozessoren ihre Komplikationen von einer Generation zur nächsten mitgeschleppt, was ihre Energieeffizienz belastet und sie in der Herstellung unnötig teuer macht.

Übermäßiger Stromverbrauch: Ein weiteres großes Problem der Intel-Core-Prozessoren ist ihre hohe Leistungsaufnahme mit einer hohen Thermal Design Power (TDP), die die Akkulaufzeit in Notebooks deutlich einschränkt.

Übermäßige Wärme- und Geräuschemissionen: Aufgrund ihrer hohen Leistungsaufnahme erzeugen sie eine große Menge an Wärme, die durch Lüfter aus dem System abgeführt werden muss, deren akustisches Geräusch in ruhigen Umgebungen störend sein kann.

Thermische Throttling-Probleme: Intel Core reduziert automatisch seine Betriebsfrequenz, um sich abzukühlen und vor Überhitzung zu schützen, was als thermisches Throttling bezeichnet wird. Diese Schutzfunktion ist ein zweischneidiges Schwert, da sie in anspruchsvollen Lastsituationen (Rendering, Videobearbeitung) oder bei der Ausführung von Videospielen (Framesprünge) zu ständigen und störenden Leistungseinbrüchen führt.

Hoher Preis: Da Intel selbst die Roadmap für jede Prozessorgeneration festlegt, hat es seine Hegemonie erlaubt, die Preise für seine Partner etwas hoch anzusetzen (manche würden sagen: missbräuchlich). Die Tatsache, dass Apple seine eigenen Chips entwirft und bei TSMC fertigt, fördert den Wettbewerb und ermöglicht es, die Leistung zu niedrigeren Kosten pro Chip zu steigern.

Fragwürdige Effizienz: Die Intel-Core-Chips der neuesten Generation sind leistungsfähig, aber um ihr volles Potenzial zu erreichen, müssen sie ihre Taktfrequenz stark erhöhen oder noch stärker miniaturisiert werden. Dieser Frequenz- und Miniaturisierungswettlauf stößt an seine Grenzen. Apples Ansatz mit dem M1 ist radikal anders, er sucht die Vereinfachung für maximale Leistung pro Watt.

WecfU1e.jpeg

MacBook Air Angebot: Wo Sie es zum besten Preis kaufen können


Der Preis des MacBook Air M1 ist, wenn man alle Innovationen (Autonomie, Leistung, Verbrauch, Konstruktion, Gewicht, Größe, Bildschirmqualität, Stabilität) zusammenzählt, nicht nur nicht hoch, sondern könnte im Vergleich zu dem, was die Konkurrenz für nicht viel weniger Geld anbietet, sogar als relativ "günstig" bezeichnet werden, auch wenn er bei Überschreiten der psychologischen Grenze von 1.000 Euro für viele Käufer unerreichbar oder uninteressant ist. Im folgenden Link finden Sie die beiden Versionen und die Shops, die es zum bestmöglichen Preis verkaufen. https://gocdkeys.com/de/suche?product=MACBOOK+M1

XdiecZL.jpeg

Die unglaubliche Leistung des Macbook Air, M1 entfesselt


Wie Sie in den Geekbench-Leistungstabellen und auf Dutzenden von Websites sehen können, die seine Single-Core- und Multi-Core-Leistung vergleichen und analysieren, ist der M1-Chip ein entfesseltes Biest, das seine Mac-Geschwister früherer Intel-Generationen zermalmt und sich an die Spitze der Tabellen setzt und iMacs mit Intel i7- und i9-Prozessoren bequem schlägt (+3.000).

MacBook Air Leistungsvergleich


Aber wie man in der Welt oft sagt, bedeuten technische Spezifikationen und Benchmarks nichts, was am Ende zählt, ist das reale Benutzererlebnis, und in diesem Aspekt ist das M1 sogar noch überraschender, denn es startet Anwendungen auf einen Schlag, ohne Mikropausen.

Das Gleiche gilt für Browser-Tabs, das Kopieren von Dateien oder die Video- und Audiobearbeitung, viel flüssiger und ohne die üblichen Mikro-Crashs, die durch thermisches Throttling (Geschwindigkeitseinbrüche durch Überhitzung) erzeugt werden, die bei den neuesten Intel Mac-Modellen so üblich sind.

YkjE6yZ.jpg

Maximale Energie-Effizienz ohne Lüfter!


Wie gesagt, Apple hat die Quadratur des Kreises geschafft: Erhöhung der Rechen- und Grafikleistung, Reduzierung des Verbrauchs und der Wärmeabgabe auf ein iPad-Minimum. So sehr, dass das innere Gehäuse des MacBook Air M1 keine Lüfter verwendet, sondern nur einen thermischen Diffusor aus Aluminium, der die vom SoC (CPU + GPU + Neural Engine + Controller) erzeugte Wärme verteilt und ableitet, ohne jemals die Temperatur des äußeren Metalls auf einen Punkt zu erhöhen, an dem es lästig ist, die Hände aufzulegen, selbst wenn man ein 4K-Video bearbeitet oder ein Videospiel spielt.

Der M1-Chip unterstützt bis zu 16 GB ultraschnellen Unified Memory. Dieser Speicherpool mit hoher Bandbreite und niedriger Latenz ermöglicht es Apps, Daten zwischen CPU, GPU und Neural Engine effizient zu teilen, so dass das System nicht mehr wie ein herkömmlicher PC funktioniert, bei dem der Speicher ein isolierter Ressourcenpool ist, aus dem man Dinge nimmt und lässt, sondern die Daten von überall her sofort zugänglich sind und somit das gesamte System schneller ist und es keine Engpässe gibt.

Mit anderen Worten, nur 8 GB sind auf einem MacBook Air nicht mehr "zu wenig Arbeitsspeicher", sondern Sie haben genug für die meisten Anwendungen. Natürlich ist er, da er integriert ist, nicht vom Benutzer austauschbar oder erweiterbar, also wählen Sie mit Bedacht, wenn Sie Ihren Laptop konfigurieren

Kommentare und Bewertungen

Es gibt derzeit noch keine Kommentare über MacBook Air M1, der beste Laptop der Welt mit einem Rabatt.. Seien Sie der erste!
Jetzt Beitreten um zu Kommentieren und dieses Spiel gratis erhalten!

und bekommen Sie 5 Tickets als Belohnung für die wöchentliche Teilnahme an unseren Gewinnspielen. Einfach und kostenlos!

Neuer Kommentar

Bekomme 10 Tickets!

Bekomme 1 Tickets!